BNE Dornstadt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Markt der Möglichkeiten für Nachhaltigkeit und Fair Trade

Ende Oktober 2013 präsentierte die Gemeinde Dornstadt mit dem ersten Markt fĂĽr Nachhaltigkeit und Fair Trade im und um den BĂĽrgersaal ein Kaleidoskop an Aktivitäten und Akteuren, die Bildung fĂĽr Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Fairen Konsum im Gemeindeleben verankert haben. 

Dokumentation: 

  • Flyer pdf zum Herunterladen
  • Kinderreporter haben die beiden Marktage Tage dokumentiert. Zum Film (kommt demnächst)
  • REGIO-TV hat darĂĽber berichtet. Zum TV-Bericht (Kommt demnächst)
  • Fotoimpressionen. Zur Fotogalerie

Im Herbst 2015 wird in Dornstadt der nächste Markt der Möglichkeiten fĂĽr Nachhaltigkeit und Fair Trade stattfinden. 

Was bietet dieser spezielle Markt der Möglichkeiten?

Die Marktbesucher können eine Vielfalt an praktischen Ideen und Anregungen fĂĽr einen nachhaltigen Lebensstil ausprobieren und mit nach Hause nehmen – fĂĽr den Familienalltag oder fĂĽr die pädagogische Arbeit im Kindergarten, in der Grundschule, in der Jugendarbeit oder in der Erwachsenenbildung. 

Akteure aus Dornstadt und der Region zeigen die Vielfalt ihrer Bildungsangebote fĂĽr Nachhaltigkeit und Fair Trade und laden Besucher aller Altersgruppen mit kleinen Workshops, Kurzvorträgen, und kreativen Aktionen zum Mitmachen, Mitdenken und Mitreden ein. Geboten sind Information, Spiel und SpaĂź und Materialien rund um die Themen Energie, Mobilität, Ernährung, Lebensstil, Biologische Vielfalt, Fairer Handel, Regionalität und Nachhaltigkeit.  

Der Markt der Möglichkeiten 2013 war eine Veranstaltung im Rahmen der Initiative „Meine Welt. Deine Welt. Eine Welt von der Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit (SEZ).