BNE Dornstadt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gemeinsam Zukunft gestalten (lernen)

Es gibt das schöne afrikanische Sprichwort: 
                      „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen"

Erziehung und Bildung findet nicht nur im Elternhaus und in der Schule statt. Einen großen Teil unseres Wissens und unserer Fähigkeiten erwerben wir außerhalb von Klassenzimmern und Hörsälen: Beim Spielen, in der Freizeit oder am Arbeitsplatz – ständig lernen wir bewusst oder unbewusst.
Um Kinder und Familien fĂĽr die Zukunft stark zu machen, braucht es ein Kaleidoskop an Bildungspartnern, formellen und informellen Bildungsangeboten sowie unterschieldiche Lernorte - drinnen und drauĂźen. 

Das Netzwerk „Dornstadter Zukunftsgestalter“

Seit Herbst 2012 setzen die Dornstadter Zukunftsgestalter auf ein tragfähiges Netzwerk fĂĽr Bildung fĂĽr Nachhaltige Entwicklung, das in Dornstadt verankert ist, jedoch in der gesamten Region (Ulm, Alb-Donau-Kreis…) wirksam ist. Der Aufbau des BNE-Netzwerkes in Dornstadt wurde 2012/2013 durch Fördermittel des BMBF unterstĂĽtzt.Dieses tragfähige Netzwerk entwickelt sich stetig weiter und gibt wichtige Impulse fĂĽr Nachhaltigkeit in Dornstadt: 

  • Es finden regelmäßig runde Tische und Treffen mit unterschiedlichen Akteuren der Nachhaltigkeit statt, um das Thema voranzutreiben und gemeinsame Aktivitäten zu planen.
  • Die Homepage und der Newsletter sind wichtige Plattformen fĂĽr den Informationsaustausch.

Das Netzwerk Dornstadter Zukunftsgestalter setzt erste Impulse fĂĽr eine zukunftsorienterte und vielfältige BNE-Bildungslandschaft in Dornstadt. Viele engagierte Bildungsakteure sind Teil dieses Netzwerks und gestalten mit: 

  • Kindergärten
  • Schulen
  • kirchliche Einrichtungen
  • auĂźerschulische Bildungseinrichtungen
  • Gemeindejugend
  • Vereine 
  • Unternehmen
  • ExpertInnen
  • und die Gemeindeverwaltung selbst